Aufrufe
vor 1 Jahr

Lyreco Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Text
  • Agb
  • Allgemeine
  • Lyreco
  • Vertragsschluss
  • Bedingungen

Lyreco Allgemeine

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Verkaufsbedingungen Lyreco Deutschland GmbH Stand: November 2016 I. Geltung dieser Bedingungen, Kundenkreis (1) Die Lieferungen und Leistungen unseres Geschäftsbereiches Bürobedarf und persönliche Schutzausrüstung (PSA) an unsere Kunden („Käufer“) erfolgen nur auf der Grundlage dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen („Bedingungen“) für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. (2) Unsere Bedingungen gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden, selbst bei Kenntnis und vorbehaltloser Lieferung, nicht Vertragsbestandteil. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir der Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben. (3) Wir liefern ausschließlich an Unternehmer (§ 14 BGB), die keine gewerblichen Wiederverkäufer sind (Endabnehmer) sowie an juristische Personen des öffentlichen Rechts oder an öffentlich rechtliches Sondervermögen. Nur für diese Kunden gelten die vorliegenden Bedingungen. II. Vertragsschluss, Preise (1) Unsere Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich. Dies gilt insbesondere auch, wenn wir dem Käufer Kataloge, Unterlagen, Produktbeschreibungen und Kalkulationen (jeweils einschließlich auch solcher in elektronischer Form) überlassen haben. Ferner gilt dies auch für Angebote und Preisangaben auf unserer Website im Internet. (2) Die Bestellung der Ware durch den Käufer gilt als verbindliches Vertragsangebot. Sofern sich aus der Bestellung nichts anderes ergibt, sind wir berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb von 3 Wochen nach seinem Zugang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann entweder schriftlich (zum Beispiel durch Auftragsbestätigung) oder durch Übergabe bzw. Auslieferung der Ware an den Käufer erklärt werden. Erfolgt unsere Annahme oder Lieferung zu anderen, als den angegebenen Preisen, so liegt darin ein neues Angebot. Nimmt der Käufer daraufhin die Ware vorbehaltslos entgegen, so gilt unser neues Angebot als angenommen. (3) Mit seiner Bestellung erklärt der Käufer zugleich, dass er zu den in Ziff. I. Abs. (3) aufgeführten natürlichen oder juristischen Personen gehört und dass er kein gewerblicher Wiederverkäufer ist. Ist dies nicht der Fall, lehnen wir das Angebot unverzüglich nach unserer diesbezüglichen Feststellung ab. Erfolgt unsere Feststellung erst nach Vertragsschluss, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bei Bestellungen über unseren Webshop erhalten Sie von uns nach Ihrer Bestellung eine Bestellbestätigung per E-Mail, die Sie lediglich über den Eingang Ihrer Bestellung bei uns informiert und keine verbindliche Annahme darstellt. (4) Bei einem Auftragswert von weniger als netto 10,00 e behalten wir uns vor, den Vertragsschluss abzulehnen. (5) Sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist, gelten unsere jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Preise. Die Preise verstehen sich in Euro zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Liegen zwischen dem Vertragsschluss www.lyreco.de Alles für Büro & Arbeitsplatz und dem vorgesehenen Liefertermin mehr als vier Monate, sind wir berechtigt, bei Änderungen unserer Einkaufspreise und/oder unserer Lohn- und Gehaltskosten den vereinbarten Preis entsprechend anzupassen. (6) Der Text der zwischen uns und dem Käufer getroffenen vertraglichen Vereinbarungen wird von uns per EDV gespeichert und dem Käufer auf Verlangen nebst vorliegenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen per E-Mail übermittelt. (7) Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluss eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit unserem Zulieferer. Der Käufer wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Eine vom Käufer bereits geleistete Zahlung oder sonstige Gegenleistung werden wir unverzüglich zurückerstatten. Die in unserem Webshop gemachten Angaben wie z. B. Beschreibungen, Abbildungen, Qualitäts-, Mengen-,Gewichts-, Maß- oder Leistungsangaben dienen nur der Bestimmung der Waren und stellen keine verbindlichen Beschaffenheitsangaben dar, soweit sie nicht ausdrücklich schriftlich als verbindlich bezeichnet sind. Die Beschaffenheit, Eignung, Qualifikation und Funktion sowie der Verwendungszweck unserer Waren bestimmt sich ausschließlich nach unseren ausdrücklich so gekennzeichneten Angaben und technischen Qualifikationen. Garantien über die Beschaffenheit oder Haltbarkeit unserer Waren müssen ausdrücklich als solche gekennzeichnet sein. Öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung durch uns oder Dritte stellen keine Beschaffenheitsangabe der Ware dar. Sofern der Kunde ein Kundenkonto bei Lyreco hat, ist er verpflichtet, Lyreco unverzüglich jegliche Änderung seiner Firmierung, seiner Rechtsform, seiner Rechnungsanschrift oder der Bankverbindung schriftlich oder per Mail unter info@lyreco.com mitzuteilen. III. Lieferung, Versandkosten, Gefahrübergang Alle Informationen und Bedingungen bezüglich der Lieferung, der Versandkosten und des Gefahrübergangs entnehmen Sie bitte unseren jeweils aktuellen und gesondert ausgewiesenen Lieferstandards. IV. Zahlung (1) Unsere Rechnungen sind, soweit nichts anderes angegeben oder vereinbart ist, innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzüge zu bezahlen. (2) Mit Ablauf der vereinbarten Zahlungsfrist kommt der Käufer in Verzug. Der Kaufpreis ist während des Verzugs zum jeweils geltenden gesetzlichen Verzugszinssatz zu verzinsen. In jedem Fall wird ein pauschaler Betrag in Höhe von 40,00 e gemäß § 288 Abs. 5 BGB fällig. Wir behalten uns die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens gemäß des geltenden Rechts vor. (3) Dem Käufer steht das Recht zur Aufrechnung nur insoweit zu, als sein Anspruch rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt ist. Zurückbehaltungsrechte stehen dem Käufer ebenfalls nur zu, als sein Anspruch rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt ist und der Gegenanspruch des Käufers aus demselben Vertragsverhältnis herrührt. Bei Mängeln der gelieferten Waren bleiben die gesetzlichen Gegenrechte des Käufers jedoch nach Maßgabe der Regelungen in VI (Mängelansprüche des Käufers) unberührt.

Rund um Lyreco

Lyreco E-Biller
Unser CO2-Fußabdruck und Initiativen

Broschüren

Lyreco Notizio Notizbücher
Lyreco Toner
Lyreco QuickGuide Dynamischer Katalog

"Simplifying your life at work"

Lyreco ist Ihr Anbieter für Büro- und Arbeitsplatzlösungen.

Unser Ziel: Wir möchten das Arbeitsleben unserer Geschäftskunden vereinfachen, indem wir die besten Büro- und Arbeitsplatzprodukte und Serviceleistungen anbieten.

TELEFON

05105 583 5502

ONLINE

www.lyreco.de