Aufrufe
vor 1 Jahr

Lyreco Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016

  • Text
  • Lyreco
  • Nachhaltigkeitsbericht
  • Unternehmen
  • Entwicklung
  • Nachhaltige
  • Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016 UMWELTSCHUTZMASSNAHMEN VERTIKALE LAGERUNG VERTIKALE LAGERUNG Die automatische vertikale Lagerung ermöglicht die Umwandlung der internen Logistik, die Nutzung der vollen Höhe des Lyreco-Warenlagers, die Optimierung von Bodenflächen und bietet einige Vorteile im Hinblick auf die nachhaltige Entwicklung. Italien und Irland waren die ersten Lyreco-Länder, die in 2015 die vertikale Lagerung einführten. Genauer gesagt, Lyreco entschied, dass diese Technologie für Artikel mit niedriger Umschlaghäufigkeit oder „Ladenhüter“ genutzt werden soll. Ohne diesen Ansatz hätte Lyreco die bestehenden Lager erweitern oder in ein anderes Warenlager umziehen müssen, was eine effektive Erhöhung der Umweltbelastung zunächst während der Projektphase und danach während der täglichen operativen Prozesse zur Folge gehabt hätte. In 2016 wird diese Lösung in Deutschland, Dänemark und Spanien eingeführt und ggf. auch in anderen europäischen Ländern (vorbehaltlich der Validierungen). ANSICHT DER VERTIKALEN LAGERUNG, EIN- GEFÜHRT IN ITALIEN IM OKTOBER 2015. UNSERE INFRASTRUKTUR 26 ANSICHT DER VERTIKALEN LAGERUNG, EIN- GEFÜHRT IN IRLAND IM NOVEMBER 2015. MASSGEBLICHE VORTEILE DER VERTIKALEN LAGERUNG – EBENFALLS IM HINBLICK AUF DIE NACHHALTIGKEIT Die Investition in automatisierte Lagersysteme anstelle der Lagerung von Waren in konventionellen Gestellen und Zwischengeschossen oder mittels sonstiger manueller Lagerungsmethoden, bietet Lyreco eine ganze Reihe von Vorteilen: n Eingesparte Fläche. Die erforderliche Bodenfläche kann oft um 75 bis 90 % reduziert werden. Dies bedeutet, dass die gleiche Menge an Waren auf einer Grundfläche gelagert werden kann, die 10 bis 25 % der ursprünglichen Fläche entspricht, was gleichzeitig einer drastischen Reduzierung des Stromverbrauchs für Beleuchtung und Heizung entspricht. n Erhöhte Effizienz. Obwohl diese Zahlen noch bestätigt werden müssen, erwartete Lyreco eine Effizienzsteigerung gegenüber den Standard-Lagerungsmethoden. n Verbesserte Rentabilität. Die Investition steht ebenfalls für eine schnellere Kapitalrentabilität infolge der erhöhten Effizienz und der Platzersparnis. n Weniger Kommissionierfehler. Laserpointer, Matrixposition-Leuchtstreifen und Put-to-light-Systeme führen den Mitarbeiter direkt zum korrekten Platz, wodurch die Fehlerquote sinkt im Vergleich zur Auftragskommissionierung aus Regalen. n Sauberere Waren. Die Waren sind in automatisierte Lagersysteme eingeschlossen und gegen Sonnenlicht und Staub geschützt. n Verbesserte Ergonomie und verbessertes Arbeitsumfeld. Bei den konventionellen Lagersystemen werden die Aufträge aus ganz unterschiedlichen Höhen entnommen. In vertikalen Lagersystemen werden die Waren dem Mitarbeiter auf einer ergonomisch angenehmen Höhe zugeführt. n Flexibilität und Anpassbarkeit. Vertikale Lagersysteme sind flexibel und können kontinuierlich angepasst werden, wenn Änderungen dies erforderlich machen.

Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016 UMWELTSCHUTZMASSNAHMEN UNSERE INFRASTRUKTUR LYRECOS NACHHALTIGER ECO GARTEN NACHHALTIGER ECO GARTEN LYRECOS Lyreco hat seine nachhaltigen Aktivitäten auf den Schutz der Artenvielfalt ausgeweitet In 2014 erweiterte Großbritanien seine auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Aktivitäten auf den Schutz der Artenvielfalt und unterstützte lokale Organisationen (Shropshire Wildlife Trust und Woodland Trust) in Form von spezifischen Projekten. Lyrecos nächster Schritt war der direkte Beitrag zu einem Projekt für den Erhalt der Artenvielfalt. Um dieses Ziel zu erreichen, beschloss Großbritanien die Schaffung eines „nachhaltigen Gartens“ im Außenbereich am Telford-Standort. In 2015 wurden die im Bild (rechts) dargestellten Aktionen durchgeführt. EINGRENZUNG DURCH HECKEN Die Hecke besteht aus einer Reihe unterschiedlicher Setzlinge mit integrierten Krankheitsresistenzen. In Abständen von 200 Metern wurden die Pflanzen umwickelt, um Schäden durch heimische Wildtiere zu vermeiden. SITZBEREICH Um die Artenvielfalt zu unterstützen, wurde ein Sitzbereich aus Naturholz installiert. TEICH IM BAU BEFINDLICH WILDBLUMENWIESE Diese Fläche ist für eine Wildblumenwiese vorgesehen. Lokal beschafftes grünes Heu und Stroh wurden verteilt, um Artenvielfalt zu fördern und verschiedenen Lebewesen ein Habitat zu verschaffen. Die Ziele des Projekts sind: n Einsatz von Mitarbeitern und lokalen Schulen für den Schutz der Artenvielfalt. n Schaffung einer grünen Freifläche am Standort zur Unterstützung der lokalen Arten vielfalt. n Förderung des Rufs von Lyreco als ein nachhaltiges Unternehmen. MEMBRANPFAD Der Membranpfad besteht aus alten Förderbändern aus den Verteilerzentren. Die Spezifikationen waren perfekt für die Kontrolle des Pflanzenwachstums und dies trägt zur Nachhaltigkeit des Gartens bei. PFADMATERIAL Der Pfad wurde aus walisischem Pflaumen-Schiefer hergestellt, das aus dem nahegelegenen Steinbruch beschafft wurde, um sicherzustellen, dass im Garten lokal gewonnene Materialien verwendet werden. PFADGRENZEN Das Holz für die Pfadgrenzen wurde von Northern Case Supplies gespendet, einem Lyreco-Auftragnehmer, der unsere NDC-Paletten einsammelt. AUSBAGGERN DES PFADS UND DES GARTENSITZPLATZES Das Ausbaggern des Pfads und des Sitzbereichs erfolgte mithilfe eines Kleinbaggers, der von Speedy gemietet wurde, einem Lyreco-Kunden, der uns in den Bauphasen kontinuierlich unterstützte. 27

Rund um Lyreco

Lyreco E-Biller
Unser CO2-Fußabdruck und Initiativen

Broschüren

Lyreco Notizio Notizbücher
Lyreco Toner
Lyreco QuickGuide Dynamischer Katalog

"Simplifying your life at work"

Lyreco ist Ihr Anbieter für Büro- und Arbeitsplatzlösungen.

Unser Ziel: Wir möchten das Arbeitsleben unserer Geschäftskunden vereinfachen, indem wir die besten Büro- und Arbeitsplatzprodukte und Serviceleistungen anbieten.

TELEFON

05105 583 5502

ONLINE

www.lyreco.de