Aufrufe
vor 1 Jahr

Lyreco Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016

  • Text
  • Lyreco
  • Nachhaltigkeitsbericht
  • Unternehmen
  • Entwicklung
  • Nachhaltige
  • Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016 WIRTSCHAFTLICHE MASSNAHMEN Einführung von Umweltprüfungen aus 2016 Lyreco hat entschieden, dass zusätzlich zu den Social Compliance Audits, die bereits seit einigen Jahren durchgeführt werden, der Umfang der Audits erweitert werden soll, indem die Umweltaspekte in einer strukturierteren Weise einbezogen werden. Das Lieferanten-Prüfprogramm umfasst 100 % der Fabriken, die in Entwicklungsländern Produkte der Marke Lyreco herstellen (entweder auf Konzernebene oder auf lokaler Ebene). Das Programm gilt für Direktlieferanten/First Tier-Lieferanten. Lieferanten der zweiten und selbst der dritten Ebene der Lieferkette werden mit der gleichen Methode geprüft in Abhängigkeit von der Risikostufe und der Historie der Beziehungen zum Direktlieferanten. Dies erfolgte erstmals Anfang 2016 für den Papierzellstoff, der für Papier der Lyreco-Marke verwendet wird. Die wichtigsten Prinzipien des Programms lauten wie folgt: n Bevor ein Lieferant sich für ein bestimmtes formelles Audit qualifiziert, muss er ein Lyreco Business Supplier Agreement (BSA) und einen Verhaltenskodex unterzeichnet haben. n Lieferanten müssen das Lyreco Supplier Sustainability Involvement Programm prüfen und UNSER MARKT NACHHALTIGKEITSAUDITS-LIEFERANTEN NACHHALTIGKEITSAUDITS-LIEFERANTEN 1/2 1/2 sicherstellen, dass sie über die für die Erfüllung dieser Anforderungen erforderlichen Richtlinien, Prozesse und Systeme verfügen. n Das Audit wird jährlich durchgeführt. Lieferanten Stufe 3 Lieferanten Stufe 2 Direktlieferanten (Stufe 1) Stufe 3-Unternehmen beliefern Tier 2-Unternehmen. n Geprüft werden schwerpunktmäßig die Bereiche Personal, Gesundheit und Sicherheit, Umwelt, Managementsysteme, Ethik und die Einhaltung von Gesetzen. n Das Audit unterliegt einem formellen und ausführlichen Audit-Bericht, der einzeln von der QSS-Abteilung von Lyreco geprüft wird. n Das Audit wird entweder von einer unabhängigen und zuvor bestätigten Prüfgesellschaft (z. B. SGS, Intertek) oder von Lyreco-Mitarbeitern durchgeführt, die in Aspekten der sozialen Kompetenz und in Umweltaspekten geschult sind. n Die QSS-Abteilung von Lyreco kann im Zweifelsfall, im Falle höherer Risiken oder zu Stichprobenzwecken, einen Besuch vor Ort/oder ein Audit am Ort durchführen, um den Konformitätsstatus des Werkes sicher zu stellen. Produkte & Services Papierzellstoff Lyreco Papier Stufe 2-Unternehmen sind die Hauptlieferanten der Tier 1-Lieferanten, liefern jedoch keine Produkte direkt an Lyreco. Stufe 1-Unternehmen sind Direktlieferanten von Lyreco. 46 n Damit die Lyreco-Anforderungen erfüllt werden: - darf im letzten Audit keine wesentliche Nicht-Konformität auftreten - muss ein Ansatz zur kontinuierlichen Verbesserung im Umgang mit geringfügiger Nicht-Konformität und/oder Beobachtungen deutlich erkennbar sein. n In Abhängigkeit von den Ergebnissen des Audits gibt es drei Optionen: - Option 1: Das Werk wird anerkannt, wenn die Anforderungen erfüllt sind. - Option 2: Das Werk wird auf die schwarze Liste gesetzt, wenn größere Probleme auftreten und kein effektiver Fortschritt erkennbar ist. - Option 3: Das Werk wird unterstützt, wenn Probleme auftreten, jedoch gleichzeitig eine hohe Bereitschaft zu Verbesserungen vorhanden ist. n Im Allgemeinen werden die Audits den relevanten Lieferanten zuvor angekündigt. Es werden jedoch auch nicht angekündigte Audits durchgeführt für die Gegenprobe/Doppelkontrolle der Ergebnisse aus dem vorherigen Audit. n Die Ergebnisse der Audits werden auf die Tagesordnung gesetzt und in dem Nachhaltigkeits-Meeting mit dem Managementteam der Lyreco-Gruppe geprüft. SICHERHEITSEINRICHTUNGEN DER PRODUK- TIONSSTÄTTE FÜR LYRECO STIFTE / AUDIT IN CHINA - JULI 2015 Umfang des Programms Alle Produkte der Marke Lyreco, die in „Risikoländern“ (*) hergestellt werden: n werden entweder auf Konzern-Ebene oder auf lokaler Ebene beschafft. n werden entweder direkt oder indirekt importiert. (*) Die Risikoländer werden durch die internationale und wohlbekannte „Business Social Compliance Initiative” identifiziert. Zu den Risikoländern zählen asiatische Länder wie China, Vietnam, Thailand, jedoch auch europäische Länder wie Rumänien, Bulgarien oder amerikanische Länder wie Brasilien. LYRECO VERLANGT IM FALLE EX- TERN DURCHGEFÜHRTER AUDITS DIE ANWENDUNG BEWÄHRTER STANDARDS: n SA8000*, BSCI** oder SEDEX*** 2 Säulen für soziale Verantwortung n ISO14001, BEPI**** oder SEDEX 4 Säulen für Umweltaspekte (neu – anwendbar seit 2016) * SA8000 = Soziale Verantwortung 8000, eine internationale Norm für Arbeitsplatzqualität, basierend auf dem Konzept der sozialen Verantwortung. ** BSCI = Business Social Compliance Initiative, eine unternehmensorientierte Initiative mit dem Ziel der Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der globalen Lieferkette. BSCI ist eine Initiative der Foreign Trade Association (FTA). *** SEDEX = Supplier Ethical Data Exchange, eine nicht auf Gewinn ausgerichtete Mitgliederorganisation die sich der Förderung verantwortungsbewusster und ethischer Praktiken in globalen Lieferketten verpflichtet hat. Es gibt zwei Optionen: n Das 2-Säulen-Audit, das Arbeits- und Gesundheits-/Sicherheitsstandards umfasst. n Das 4-Säulen-Audit, das die zwei weiteren Säulen Umwelt und Unternehmensethik umfasst. **** BEPI = BEPI ist eine weitere FTA-Initiative in Ergänzung zu BSCI.

Nachhaltigkeitsbericht 2015/2016 WIRTSCHAFTLICHE MASSNAHMEN UNSER MARKT NACHHALTIGKEITSAUDITS-LIEFERANTEN NACHHALTIGKEITSAUDITS-LIEFERANTEN 2/2 2/2 Wichtige Programmkennzahlen VON LYRECO DIREKT IMPORTIERTE UND IN ENTWICKLUNGS-/RISIKO- LÄNDERN HERGESTELLTE PRODUKTE. 2011 2012 2013 2014 2015 ZIEL 2016 auditierte Werke in % 46 % 100 % 100 % 100 % 87,5 % (*) 100 % im Verlauf des vorherigen Audits identifizierte Nichtkonformität, die in der Folgeprüfung vollständig beseitigt wurden in % Werke, die einer genauen Folgeprüfung bedürfen und entsprechend unterstützt werden müssen in % 80 % 90 % 74 % 84 % 68 % 100 % 0 % 0 % 14 % 0 % 0 % k. A. Zahl der Nichtübereinstimmungen 13 12 36 22 15 k. A. Zahl der Verbesserungsmöglichkeiten 15 9 7 6 5 k. A. VON LYRECO INDIREKT IMPORTIERTE IN ENTWICKLUNGS-/RISIKOLÄNDERN HERGESTELLTE PRODUKTE. 2011 2012 2013 2014 2015 ZIEL 2016 geprüfte Werke in % 0 % 40 % 76 % 100 % 89 % (*) 100 % aus der Liste gestrichene Werke in % k. A. 10 % 0 % 5 % 4 % k. A. Werke, die einer genauen Nachprüfung bedürfen in % k. A. 15 % 74 % 84 % 68 % 100 % (*) Das Audit von 5 Werken (fertigen lokale Produkte für HK und Australien) musste von Ende 2015 auf Anfang 2016 verlegt werden. AUDIT DER PRODUKTION DER IN CHINA HERGESTELLTEN LYRECO BÜROKLAMMERN – JULI 2015 (*) Das Audit von 2 Werken musste von Ende 2015 auf Anfang 2016 verlegt werden – beide Werke sind an neue Standorte umgezogen. AUDIT DER PRODUKTION DES IN RUSSLAND HERGESTELLTEN LYRECO PAPIER – OKTOBER 2015 AUDIT DER PRODUKTION DER IN RUSSLAND HERGESTELLTEN LYRECO BÜROKLAMMERN – OKTOBER 2015 47

Rund um Lyreco

Lyreco E-Biller
Unser CO2-Fußabdruck und Initiativen

Broschüren

Lyreco Notizio Notizbücher
Lyreco Toner
Lyreco QuickGuide Dynamischer Katalog

"Simplifying your life at work"

Lyreco ist Ihr Anbieter für Büro- und Arbeitsplatzlösungen.

Unser Ziel: Wir möchten das Arbeitsleben unserer Geschäftskunden vereinfachen, indem wir die besten Büro- und Arbeitsplatzprodukte und Serviceleistungen anbieten.

TELEFON

05105 583 5502

ONLINE

www.lyreco.de