Aufrufe
vor 11 Monaten

Lyreco Nachhaltigkeitsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017 UMWELTSCHUTZMASSNAHMEN UMWELTFREUNDLICHE UMWELTFREUNDLICHE FAHRZEUGFLOTTE 1/2 FAHRZEUGFLOTTE Zunehmender Einsatz umweltfreundlicher Fahrzeuge: prognostizierte + 37 % in 2017 UNSERE AUSLIEFERUNG & FUHRPARK NEUER UMWELTFREUNDLICHER TRANSPORTER (ERDGAS) IN ITALIEN (FLORENZ) – OKTOBER 2016 Im Bemühen, die Umwelteinflüsse der von Lyreco betriebenen Fahrzeuge zu reduzieren, ist das Unternehmen dabei, eine umweltfreundliche Fahrzeugflotte aufzubauen. Dieses Programm, das für Lieferfahrzeuge sowie für Dienstwagen gilt, wurde vor acht Jahren in 2009 eingeführt, als einige Länder gasbetriebene Fahrzeuge, Elektrofahrzeuge oder Hybridfahrzeuge in ihre Fahrzeugflotten aufnahmen. Diese Fahrzeuge unterliegen jedoch auch Einschränkungen und Nachteilen, weshalb sie nicht noch häufiger eingesetzt werden können. In der nachstehenden Tabelle sind die in 2016 im Einsatz befindlichen und für 2017 prognostizierten umweltfreundlichen Lieferfahrzeuge und PKWs nach Ländern aufgelistet. Umweltfreundliche TRANSPORTER WICHTIGSTE VORTEILE IM HIN- BLICK AUF NACHHALTIGKEIT: n Elektrofahrzeuge: Kein Erdgas erforderlich, keine Emissionen, sicher zu fahren und reduzierte Lärmbelästigung. n Erdgasbetriebene Fahrzeuge: Sauberste Verbrennung fossiler Brennstoffe, geringerer Schadstoffausstoß als bei benzin- oder dieselbetriebenen Fahrzeugen. n Hybridfahrzeuge: Bessere Fahrleistung, weniger Emissionen und verminderter Kraftstoffverbrauch. Umweltfreundliche PKW 2016 2017 (Prognose) 2016 2017 (Prognose) BENELUX-LÄNDER 2 2 0 1 CASH 0 0 0 0 FINNLAND 0 0 13 15 FRANKREICH 48 58 0 0 DEUTSCHLAND 6 9 0 0 IBERIA 0 0 0 0 ITALIEN 27 29 12 12 POLEN 0 0 1 2 SKANDINAVIEN 0 0 14 45 SCHWEIZ (*) 0 0 22 28 THAILAND 8 8 0 0 UK 0 0 0 1 GESAMT 91 106 62 104 STEIGERUNG 2017 GEGENÜBER 2016 16% STEIGERUNG 2017 GEGENÜBER 2016 68% Firmenwagen-Richtlinie: Kontinuierliche Reduzierung der CO 2 -Emissionen Zusätzlich zu den „grünen Fahrzeugen“ beinhalten die Firmenwagen-Richtlinien der Unternehmensgruppe strikte Vorgaben in Bezug auf Nachhaltigkeit, einschließlich der kontinuierlichen Reduzierung der CO 2-Emissionen der Fahrzeuge. Folglich wird für jede Fahrzeuggruppe ein max. CO 2-Ausstoß im Einklang mit der Entscheidung des QSS- Direktors des Konzerns definiert und jährlich überprüft. In der Tabelle und der Grafik sind die für 2017 (gegenüber 2016) definierten max. CO 2-Werte hervorgehoben sowie auch die Entwicklung seit der Einführung der „Green Fleet Policy” von Lyreco (in 2011). Gruppe max CO 2 2016 max CO 2 2017 NEUER UMWELTFREUNDLICHER PKW (ELEKTRO) IN POLEN – NOVEMBER 2016 CO2/km • MD • Director • RSM % Rückgang vs 2016 • ASM % Rückgang vs 2011 Außendienstmitarbeiter 92 g/km 88 g/km 4,3 % 23,5 % Vertriebsleiter 105 g/km 100 g/km 4,8 % 25,9 % Regionalleiter 116 g/km 108 g/km 6,9 % 25,5 % Direktor 121 g/km 118 g/km 2,5 % 21,3 % Geschäftsführer 147 g/km 142 g/km 3,4 % 23,2 % 180 160 140 120 100 80 60 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 • FSR Umweltfreundliche Transporter/PKW können Hybrid/Elektrofahrzeuge oder gasbetriebene Fahrzeuge sein. (*) Ohne City Cruiser / E-Bikes 18

Nachhaltigkeitsbericht 2017 UMWELTSCHUTZMASSNAHMEN UNSERE AUSLIEFERUNG & FUHRPARK UMWELTFREUNDLICHE UMWELTFREUNDLICHE FAHRZEUGFLOTTE 2/2 FAHRZEUGFLOTTE Auslieferung mit City-Cruiser-Fahrrädern/E-Rikshas Nach einer erfolgreichen Testphase, die im Oktober 2015 stattfand, entschied sich die Schweiz dazu, im Mai 2016 das erste City-Cruiser-Fahrrad offiziell einzusetzen. n Technische Fakten und Zahlen zur E-Riksha: - Gewicht: 150 kg - Ladekapazität: 230 kg - Fassungsvermögen: 1,3 m 3 ORTUNGSSYSTEM ORTUNGSSYSTEM FÜR FÜR TRANSPORTER TRANSPORTER Mehr Lyreco-Transporter mit GPS ausgerüstet: +32 % im Jahr 2016 Die Einführung von GPS-Systemen zur Unterstützung bei der Überwachung, Ortung und Verringerung der Fahrleistung des Lyreco-Fuhrparks begann 2013. In der Innenstadt von Bern werden nun 60 Kunden mit einem City-Cruiser namens „Cargo- Riksha“ beliefert. Pro Tag handelt es sich hier um eine durchschnittliche Lieferung von 120 Paketen, 60 Kundenstopps und 1.000 kg – also den gleichen Aufwand, den früher ein Transporter bewältigt hat. Der Wechsel konnte realisiert werden, da Lyreco über einen Standort ganz in der Nähe der Innenstadt verfügt. Die Riksha mit elektrischem Antrieb kann daher ca. sechs Mal am Tag am Standort stoppen, um den Cruiser neu zu beladen. n Die Hauptvorteile der E-Riksha: - umweltfreundliches Fahrzeug - kein zeitlich begrenzter Zugang zur Innenstadt – mit der Riksha kann 24 Stunden/Tag in die Innenstadt gefahren werden, mit einem Transporter nur von 6 bis 11 Uhr morgens - Lieferungen in Fußgängerzonen möglich - Lieferungen in kleinen Gassen möglich - direkte Kommunikation möglich n Die größten Herausforderungen: - Es muss ein Standort vorhanden sein, der nicht mehr als drei Kilometer vom Liefergebiet entfernt ist. - Der lokale Standort muss selbst zweimal am Tag beliefert werden. - Die E-Riksha erreicht eine maximale Geschwindigkeit von 24 km/h (ohne Ladung). - Die Batterie hat eine Reichweite von ca. 90 km (ohne Ladung). ANZAHL DER AN DER INITIATIVE TEILNEHMENDEN REGIONALEN VERTEIL- ZENTREN AUSTRALIEN BENELUX 2014 2015 2016 95 (100% abgedeckt) 95 (100% abgedeckt) 33 (100% abgedeckt) 87 (100% abgedeckt) FINNLAND 6 6 6 FRANKREICH 191 218 397 (100% abgedeckt) SCHWEIZ 13 13 14 VEREINIGTES KÖNIGREICH 298 298 297 (100% abgedeckt) GESAMT 603 630 834 ONLINE VERFÜGBARE FAHRINFORMATIONEN Die wesentlichen Ziele sehen wie folgt aus: n Die Optimierung von Routen zur Reduzierung der zu fahrenden Kilometer, wodurch weniger CO 2 ausgestoßen wird und der Kraftstoffverbrauch sinkt (8 % bis 10 %). n Die Verbesserung des Fahrverhaltens durch die Nachverfolgung von Geschwindigkeit und Manöver mithilfe von Analysen und die Identifizierung von möglichen Schulungsbedürfnissen. Die Tabelle zeigt den aktuellen Status (wie viele Fahrzeuge mit GPS ausgestattet sind). CITY-CRUISER-EINFÜHRUNG IN DER INNEN- STADT VON BERN – MAI 2016 Im nächsten Schritt des Projekts soll eine ähnliche E-Riksha in der Innenstadt von Zürich eingesetzt werden. MIT GPS AUSGESTATTETER TRANSPORTER IN AUSTRALIEN – APRIL 2017 EIN WEITERES LAND, DAS DER INITIATIVE 2016 BEIGETRETEN IST 19

Rund um Lyreco

Lyreco E-Biller
Unser CO2-Fußabdruck und Initiativen

Broschüren

Lyreco Notizio Notizbücher
Lyreco Toner
Lyreco QuickGuide Dynamischer Katalog

"Simplifying your life at work"

Lyreco ist Ihr Anbieter für Büro- und Arbeitsplatzlösungen.

Unser Ziel: Wir möchten das Arbeitsleben unserer Geschäftskunden vereinfachen, indem wir die besten Büro- und Arbeitsplatzprodukte und Serviceleistungen anbieten.

TELEFON

05105 583 5502

ONLINE

www.lyreco.de