Aufrufe
vor 11 Monaten

Lyreco Nachhaltigkeitsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017 EINLEITUNG & HINTERGRUND NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE UPDATE ECO FUTURE UPDATE: FUTURE ECO Ergebnisse unseres 5-Jahresplans Die folgenden Tabellen enthalten die neuesten Ergebnisse für die gesamten Eco Future KPIs. Jedem KPI wurde eine Punktezahl zugewiesen zum Nachweis, dass das 2016-Ergebnis dem Zielwert entspricht, oder es wird eine Differenz genannt in Bezug auf die Erwartungen (d. h. dass spezifische Korrekturmaßnahmen vorzunehmen sind). DIE STRATEGIE BASIERT AUF n 3 Grundsätzen, n 10 klar definierten Selbstverpflichtungen, n 9 Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators = KPIs). Selbstverpflichtung: Selbstverpflichtung: Selbstverpflichtung: UMWELTSCHUTZ n Reduzierung unseres CO 2-Fußabdrucks n Unterstützung unserer Kunden und Lieferanten bei der Reduzierung ihres CO 2-Fußabdrucks SOZIALE VERANTWORTUNG n Fokussierung auf zwischenmenschliche Beziehungen und Entwicklung n Festigung unserer langjährigen Verbindung zu unterschiedlichen Interessengruppen WIRTSCHAFTLICHER ERFOLG n Die Schaffung langfristiger Kundenbeziehungen durch die Initiierung zweckmäßiger und effizienter Lösungen für die Ziele und Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit Umweltschutz KPI Ziele für 2017 Ergebnis 2016 Soziale Verantwortung KPI Ziele für 2017 Ergebnis 2016 Wirtschaftlicher Erfolg KPI Ziele für 2017 Ergebnis 2016 VERKAUF „GRÜNER PRODUKTE“ 25 % des Umsatzes (übliches Produktsortiment) enthalten „grüne Produkte“ 36,17 % ARBEITS- BEDINGUNGEN 90 % aller Angestellten empfinden ihre Arbeitsbedingungen als positiv und geben dies in der halbjährlichen Mitarbeiterbefragung an. 78 % LEISTUNGSLEVEL DER LIEFERANTEN** Das Lieferantenbewertungsprogramm (SPIP) kennzeichnet eine durchschnittliche Verbesserung um 10 % pro Jahr. +9,8 %** CO2-EMISSIONEN im Vergleich zu 2010 um 20 % senken -16,27% ABFALL zu 90 % recyclen 91,35 % FEHLZEITEN* WEITERBILDUNG/ SCHULUNGS- NIVEAU SPENDEN Die Anzahl der Fehltage aufgrund von Krankheit oder Arbeitsunfällen ist um 10 % gegenüber den Werten von 2011 gesunken. 90 % aller Mitarbeiter fühlen sich für ihre Tätigkeit gut ausgebildet und geben das in der halbjährlichen Mitarbeiterbefragung an. Das betriebsinterne Spendenziel für das Lyreco for Education­ Programm liegt bei 4 % für 2016. -40,40%* 82 % +7 % LIEFERANTEN- AUDITS 100 % der Lieferanten, die Lyreco Eigenmarkenprodukte in Entwicklungsländern produzieren lassen, unterliegen den Auditkategorien „Soziale Verantwortung“ und „Umwelt“. 97 % (*) Ergebnisse von 2016 – Fokussierung auf die Fehltage, die im Zusammenhang mit den Aktivitäten bei Lyreco stehen. Die Reduzierung im Vergleich zum Vorjahr – 2015. (**) Ergebnisse von 2016 – Fokussieurng ausschließlich auf Nachhaltigkeitsaspekte (neue Programme wurden im Jahr 2015 aufgelegt). Im Rahmen des Ziels stärkere Aufmerksamkeit nötig 6

Nachhaltigkeitsbericht 2017 EINLEITUNG & HINTERGRUND NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE NEUE STRATEGIE STRATEGIE NEUE Da 2017 das letzte Jahr von „Eco Future“ darstellt, erarbeiten wir derzeit eine neue Strategie. Diese Strategie wird sich über einen kürzeren Zeitraum von drei Jahren erstrecken, um besser mit dem Unternehmenskernwert „Agilität“ vereinbar zu sein. n Im Rahmen der neuen Strategie, die sich von 2018 bis 2020 erstrecken wird, werden vor allem die folgenden Elemente berücksichtigt werden: - Die Ziele für nachhaltige Entwicklung, die im September 2015 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen wurden und einen neuen Leitfaden für Unternehmen und deren Pendants festlegten. - Die Wesentlichkeitsmatrix von Lyreco. Für Lyreco relevante Themen nach Kategorien sortiert: UMWELT MENSCHEN GEMEINSCHAFT WIRTSCHAFT LIEFERKETTE 5 FÜHRUNG Kreislaufwirtschaft 1 : - umweltfreundliche Produkte - umweltfreundliche Verpackungen - Recyclingdienste für Kunden Klimaschutz: - Kohlenstoffemissionen - Luftverschmutzung Flächennutzung und Biodiversität 2 Arbeits- und Gesundheits schutz der Mitarbeiter Mitarbeiterwohlbefinden 3 Diversität und Inklusion 4 Schaffung eines sozialen Mehrwerts an unseren Standorten Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen und Projekten in Gemeinschaften Bildungs- und Wachstumsförderung von Gemeinschaften Geschäftsentwicklung Kundenzufriedenheit und Partnerschaften mit Kunden im Bereich Nachhaltigkeit Innovation (Produkte und Dienstleistungen) Soziale Standards in der Lieferkette Menschenrechte in der Lieferkette; moderne Sklaverei Umweltstandards und Klimaschutz in der Lieferkette Ethische Geschäftspraktiken Gewährung von Einsicht und Transparenz 6 Freiwillige Standards und Zertifizierungen n Die Wesentlichkeitsmatrix von Lyreco wird die folgenden, zwei Spektren um fassenden Themen beleuchten: - Bedeutungsgrad für Stakeholder / die Gesellschaft und - Bedeutungsgrad für das Unternehmen. Daher wird Lyreco den Angelegenheiten Priorität einräumen, die sowohl die Erwartungen von Stakeholdern als auch unsere eigenen Geschäftsanforderungen erfüllen. Die Matrix wird außerdem bei Gesprächen mit Stakeholdern als wichtiger Anhaltspunkt dienen, da sie von den internationalen Nachhaltigkeitsstandards Global Reporting Initiative (GRI G4) und International Integrated Reporting Council (IIRC) abgeleitet wurde. Ökoeffizienz auf Betriebsebene: - Strom, Müll, Wasser - Logistik, Gebäude - Mitarbeiterverkehr Verwaltung des Personalkapitals (Verwaltung von Personal/Fortund Weiterbildungen/ Kenntnissen) Bildung von Partnerschaften mit Sozialunternehmen Produkt- und Dienstleistungsqualität Markenwahrnehmung Bewertung und Leistung der Lieferkette Erfüllung gesetzlicher Auflagen Stakeholderkommunikation Folgender Zeitplan soll dabei eingehalten werden: Die Wesentlichkeitsmatrix von Lyreco und die neue Strategie müssen bis Juli 2017 fertiggestellt werden, damit sie in der zweiten Hälfte des Jahres in den Ländern kommuniziert und implementiert werden können. (1) Durch die Erstellung einer Kreislaufwirtschaft ist eine höhere Ressourcenproduktivität möglich, dank der das Abfallvolumen nach Plan reduziert und eine Verschmutzung der Umwelt vermieden werden kann. Dadurch bildet sie das Gegenstück zur linearen Wirtschaft, die ein „Nehmen, Machen, Entsorgen“-Produktionsmodell darstellt. (2) Biodiversität, kurz für „biologische Vielfalt“, bezeichnet die Vielfalt und Variabilität von lebenden Organismen auf der Welt. Dabei handelt es sich um die Anzahl und Vielfalt von Pflanzen, Tieren und anderen lebenden Organismen. (3) Das Mitarbeiterwohlbefinden beschränkt sich nicht ausschließlich auf die Gesundheit von Mitarbeitern im medizinischem Sinne. Mitarbeiterwohlbefinden wird durch die Schaffung einer Umgebung realisiert, in der die Zufriedenheit von Mitarbeitern gefördert wird, damit diese sich entfalten und ihr volles Potenzial zum Vorteil ihrer selbst sowie des Unternehmens ausschöpfen können. (4) Diversität bedeutet, Unterschiede in den Punkten Alter, Geschlecht, Ethnizität, Glaube, Behinderung, sexuelle Orientierung, Bildung und Herkunft zu respektieren und wertzuschätzen. Inklusion beschreibt ein Zugehörigkeitsgefühl, also das Gefühl, als Person oder Gruppe so wie man ist, respektiert und wertgeschätzt zu werden. (5) Zur Lieferkette gehört jedes Unternehmen, das mit einem beliebigem Produkt in Berührung kommt – hierbei handelt es sich um Direktlieferanten von Lyreco, aber auch um die Lieferanten unserer Lieferanten etc. (6) Durch die Offenlegung von Informationen und Transparenz soll eine klare und fehlerfreie Kommunikation mit den Stakeholdern gewährleistet werden. Ein Beispiel hierfür ist die freiwillige Freigabe von Informationen zu den ökologischen oder finanziellen Ergebnissen des Unternehmens. 7

Rund um Lyreco

Lyreco E-Biller
Unser CO2-Fußabdruck und Initiativen

Broschüren

Lyreco Notizio Notizbücher
Lyreco Toner
Lyreco QuickGuide Dynamischer Katalog

"Simplifying your life at work"

Lyreco ist Ihr Anbieter für Büro- und Arbeitsplatzlösungen.

Unser Ziel: Wir möchten das Arbeitsleben unserer Geschäftskunden vereinfachen, indem wir die besten Büro- und Arbeitsplatzprodukte und Serviceleistungen anbieten.

TELEFON

05105 583 5502

ONLINE

www.lyreco.de