Aufrufe
vor 4 Monaten

Wirtschaft und Menschenrechte - Jahrbuch Global Compact Deutschland 2018

  • Text
  • Unternehmen
  • Deutschland
  • Menschenrechte
  • Globalcompact
  • Digitalisierung
  • Global
  • Menschen
  • Wirtschaft
  • Nachhaltige
  • Entwicklung
  • Jahrbuch
  • Compact

GOOD PRACTICE CEWE: Wo

GOOD PRACTICE CEWE: Wo Qualität auf Verantwortung trifft CEWE ist der führende Fotodienstleister und Technologieführer im Fotofinishing in Europa. Seit der Firmengründung vor über 50 Jahren gehen Qualitätsanspruch und Verantwortung gegenüber der Umwelt, den Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Aktionären Hand in Hand. So druckt CEWE nicht nur alle Markenprodukte komplett klimaneutral, sondern wägt in allen Bereichen sorgsam ab, was mit welchen Mitteln zu wessen Wohl geschieht und welche Auswirkungen dies auf morgen hat. Von Alf Meyer, Bereichsleiter Zentraleinkauf &Materialwirtschaft, CEWE Nachhaltigkeit und Verantwortung sind zwei eng miteinander verbundene Begriffe. Sie spielen in sämtlichen Unternehmensbereichen von CEWE eine große Rolle. Seit Jahrzehnten liegt das Bestreben darin, ethische Prinzipien und ökonomisches Handeln zu wahren. Dies gelingt mithilfe der Mitarbeiter, die sehr respektvoll und wertschätzend für das Unternehmen und für die Kunden da sind. Nach wie vor orientiert sich CEWE am Leitbild des „ehrbaren Kaufmanns“. Verantwortungsvolles Handeln im Sinne von Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Langfristigkeit, Anstand, Integrität, Vertrauen und Fleiß sind Werte, die gelebt werden. Das Unternehmen handelt reflektierend und vorausschauend und hat dabei die Bedürfnisse der Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und der Gesellschaft fest im Blick – wohl wissend, dass die wichtigste Währung Vertrauen und ein tadelloser Ruf sind. Nachhaltiges Verhalten trägt auch auf verschiedene Weise zum ökonomischen Erfolg bei. Der Wirkungsmechanismus von nachhaltigem Verhalten zu ökonomischem Erfolg kann aus Einkaufsund Materiallogistiksicht beispielsweise folgende Ausprägungen haben: • Lieferzuverlässigkeit zu erhöhen, indem nachhaltige Unternehmen als Lieferanten gewählt werden. Das sichert eine dauerhafte Lieferfähigkeit auf gewünschtem Qualitätsniveau, dadurch zufriedene Kunden und am Ende nachhaltigen Produktabsatz. • Kosten zu senken durch den Verzicht auf Materialien mit langen Transportwegen. Dies verbessert zudem unseren Carbon Footprint. • Umwelt zu schonen durch den gezielten Einsatz von nachhaltig bewirtschafteten Materialien (FSC) oder recycelter Rohstoffe im Bereich Verpackung. Lieferantenmanagement Nachhaltigkeit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und ein entscheidender Faktor zum Erfolg. Aus diesem Grund stellt CEWE auch in Bezug auf Nachhaltigkeit hohe Anforderungen an seine Lieferanten. Gemeinsam werden im Beschaffungsprozess neben niedrigen Kosten, ausgewiesener Prozesskompetenz, langfristiger und stetiger Qualitätssicherung auch ökologische und soziale Aspekte berücksichtigt. Neben dem Einsatz von neuen Materialien und Pro- Qualitätscheck der eingesetzten Papiere. 42 globalcompact Deutschland 2018

dukten konnten auch Produktions- und Prozessoptimierungen mit bestehenden und neuen Lieferanten umgesetzt werden. Im Bereich der Produktveredelung wurden neue Digitaldruckpapiere und Produktionstechnologien zur Erweiterung des Produktsortiments und zur Qualitätsverbesserung implementiert. Transparente Zusammenarbeit Das partnerschaftliche Verhältnis zu den Lieferanten zeichnet sich durch Offenheit, Transparenz und Ehrlichkeit aus, um eine nachhaltige Zusammenarbeit zu gewährleisten. Um ein besseres Verständnis für die Bedeutung und teilweise auch den Umsetzungsgrad der vielfältigen Nachhaltigkeitsthemen entlang der Lieferkette zu erhalten, wurde in den letzten drei Jahren eine Lieferantenbefragung mithilfe eines Nachhaltigkeitsfragebogens durchgeführt. Dabei werden insbesondere Aspekte zur ökologischen, sozialen und gesellschaftlichen Nachhaltigkeit thematisiert. Über die vielfältigen Fragestellungen ergeben sich interessante Einblicke in die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Lieferanten. Lieferantenbeispiel: Einer der Digitaldruckpapierproduzenten von CEWE ist die UPM Nordland Papier. Ökologische Gesichtspunkte spielten bei der Entscheidung über eine Zusammenarbeit eine große Rolle. CEWE setzt grundsätzlich im Fotofinishing nur Papiere aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern für die gesamte Produktpalette ein. Alle europäischen Papiere sind bereits seit Jahren FSC zertifiziert. UPM fördert eine gute forstwirtschaftliche Praxis und stellt sicher, dass die Herkunft des verarbeiteten Holzes vollständig kontrolliert wird. Nachhaltige Lieferketten In der Lieferkette werden die direkten Lieferanten für Produktionsmaterial betrachtet. Werden kritische Materialien durch einen Händler beschafft, so kann auch dessen Vorlieferant mitbetrachtet und geprüft werden. Als kritisches Material werden insbesondere Produkte mit hohen Anforderungen Schneekugelproduktion für CEWE in China im Bereich Produktsicherheit und Produktqualität eingestuft. Bei Lieferanten, die gemäß den Amfori BSCI-Richtlinien in als kritisch eingestuften Regionen ansässig sind, überzeugt sich CEWE auch persönlich „ von den Bedingungen vor Ort. So werden auch regelmäßig eigene Lieferantenaudits mit den Themenbereichen Qualität, Produktsicherheit und Social Compliance (Verbot der Kinderarbeit, hohe Arbeitssicherheit, aktiver Gesundheitsschutz) bei bestehenden Lieferanten und Vorlieferanten, beispielsweise in Asien, durchgeführt. Unsere regelmäßigen Audits bei unseren Lieferanten, aber auch bei deren Vorlieferanten in Asien sind durch eine hohe Transparenz und Offenheit geprägt. Ohne erkennbare Einschränkungen werden Arbeitsbedingungen und Produktionsprozesse vom Wareneingang bis zum Versand oder auch der Abfallentsorgung gezeigt. Man ist ehrlich interessiert an der Bewertung und nimmt Kritik wertschätzend auf. Ich habe schon oft erlebt, dass gerade Verbesserungen im Bereich des Arbeitsschutzes schon beim nächsten Besuch erkennbar waren. Es sind häufig die „Selbstverständlichkeiten“ wie das Tragen von Schutzhandschuhen und der freie Zugang zu Fluchtwegen, die durch eine geänderte Sensibilität des lokalen Managements für solche Themen zu positiven Veränderungen führen. Alf Meyer, Bereichsleiter Zentraleinkauf & Materialwirtschaft Lokaler Einkauf CEWE stellt seine innovativen Produkte in 12 Fertigungsstandorten in sechs europäischen Ländern her. Diese Produktionsstandorte werden zu über 90 Prozent mit Material von europäischen Lieferanten versorgt. Dort, wo es möglich ist, arbeitet CEWE mit lokalen Lieferanten. Als lokale Beschaffung werden gelieferte Produktionsmaterialien gewertet, deren Lieferanten aus demselben Land stammen. Im Jahr 2017 konnten bereits 54 Prozent des Materials lokal beschafft werden. Ziel ist es, auch zukünftig vermehrt Lieferanten im lokalen Umfeld zu suchen, um die wirtschaftliche Unterstützung der Regionen im Umfeld der Produktionsstandorte zu gewährleisten und die CO 2 -Emissionen in der Lieferlogistik zu verringern. Um der Verpflichtung nachzukommen, Risiken langfristig zu managen und zu minimieren, wird für Produktionsmaterial stets eine Zwei- oder Mehrlieferantenstrategie angestrebt. Bedeutung der Nachhaltigkeit in Zukunft Bereits heute wird deutlich, dass das Thema Nachhaltigkeit auch in der Beschaffung sehr vielschichtig ist: Vom Risikomanagement, dem Local Sourcing über die Verwendung von umweltschonendem Material, der nachhaltigen Energiebeschaffung bis zur Compliance ist Nachhaltigkeit stets präsent. Dabei ist eine partnerschaftliche und stabile Lieferantenbasis besonders wichtig, um sich auch im Bereich einer nachhaltigen Supply Chain weiterentwickeln zu können. globalcompact Deutschland 2018 43

Kataloge

Lyreco Hauptkatalog 2019

Rund um Lyreco

Lyreco E-Biller
Unser CO2-Fußabdruck und Initiativen

Broschüren

Lyreco Notizio Notizbücher
Lyreco Toner

"Simplifying your life at work"

Lyreco ist Ihr Anbieter für Büro- und Arbeitsplatzlösungen.

Unser Ziel: Wir möchten das Arbeitsleben unserer Geschäftskunden vereinfachen, indem wir die besten Büro- und Arbeitsplatzprodukte und Serviceleistungen anbieten.

TELEFON

05105 583 5502

ONLINE

www.lyreco.de