Aufrufe
vor 4 Jahren

Lyreco Ethikrichtlinien für Lieferanten

  • Text
  • Ethik
  • Lieferanten
  • Ethikrichtlinien

MENSCHENRECHTE — Als

MENSCHENRECHTE — Als Unterzeichner des Global Compact der Vereinten Nationen setzt sich Lyreco seit 2004 für die Förderung der Menschenrechte und einer sozial verantwortlichen Haltung ein, die mit den Prinzipien des Global Compact, aber auch mit dem Übereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen und den OECD-Leitsätzen für multinationale Unternehmen übereinstimmt. Unsere Lieferanten sind außerdem verpflichtet, jeden Menschen mit Würde und Respekt zu behandeln, Vielfalt und Chancengleichheit zu fördern und eine ethische und inklusive Kultur aufzubauen. Insbesondere müssen sie sich verpflichten, alle Formen von Zwangs- oder Pflichtarbeit, den Einsatz von Kinderarbeit und Diskriminierung in Beschäftigung oder Beruf zu bekämpfen und keine Partner einzusetzen, die solche Praktiken anwenden oder fördern.

ARBEITSBEDINGUNGEN — Unsere Lieferanten müssen eine Arbeitsumgebung bereitstellen, die den geltenden Gesetzen entspricht, gesund und sicher, frei von jeglicher Form von Einschüchterung, Belästigung oder Diskriminierung ist und den sozialen Dialog fördert. Einhaltung von Sozialgesetzen und -vorschriften Unsere Lieferanten sind verpflichtet, die in den jeweiligen Ländern, in denen sie tätig sind, geltenden Sozialgesetze und -vorschriften einzuhalten, insbesondere in Bezug auf die tägliche Höchstarbeitszeit, Löhne und Sozialleistungen, das Mindestalter und die Achtung der Privatsphäre. Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Unsere Lieferanten sind verpflichtet, an allen Standorten, an denen sie tätig sind, eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung zu schaffen. Diese Verpflichtung muss die strikte Einhaltung der geltenden Gesetze, Vorschriften und Normen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, die Schulung und Sensibilisierung aller Mitarbeiter sowie die Durchführung aller erforderlichen Maßnahmen zur Vermeidung und Bekämpfung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten beinhalten. Belästigung und Diskriminierung Unsere Lieferanten müssen es jedem ermöglichen, auf würdevolle, respektvolle und professionelle Weise zu arbeiten, ohne Angst vor Belästigung oder Einschüchterung haben zu müssen. Sie müssen außerdem einen gleichberechtigten Zugang zu Beschäftigung, Ausbildung und Beförderung ohne Diskriminierung gewährleisten. Sozialer Dialog Die Lieferanten müssen das Recht der Arbeitnehmer auf Vereinigungsfreiheit anerkennen und respektieren, einschließlich des Rechts, einer Gewerkschaftsorganisation ihrer Wahl beizutreten oder nicht beizutreten und Tarifverhandlungen zu führen. Ethikkodex für Lieferanten • 7

Broschüren

"Simplifying your life at work"

Lyreco ist Ihr Anbieter für Büro- und Arbeitsplatzlösungen.

Unser Ziel: Wir möchten das Arbeitsleben unserer Geschäftskunden vereinfachen, indem wir die besten Büro- und Arbeitsplatzprodukte und Serviceleistungen anbieten.

TELEFON

05105 583 5502

ONLINE

www.lyreco.de